FAF, Nespoli
Bildunterschrift anzeigen
Bei Nespoli war man mit dem Auftritt auf der Farbe sehr zufrieden.
diy plus

Farben und Malerzubehör - Messen

FAF freut sich über Bestnoten

An vier Tagen fand in diesem Jahr die Messe Farbe, Ausbau & Fassade (FAF) in Köln statt. Rund 46.000 Besucher wollten wissen, was die Aussteller zu bieten hatten.
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen
Die Farbe in Köln - die Messe findet alle drei Jahre an wechselnden Orten statt - ist eigentlich eine Profimesse. Das ist auch zu spüren, wenn man durch die Gänge geht. Doch natürlich schauen sich dort auch die Vertreter aus dem DIY-Handel um. An mehreren Ständen namhafter Anbieter war zu hören: Die Ansprechpartner aus den Baumärkten waren alle da. Teilweise wurden neue Konzepte in abgeschlossenen Räumen präsentiert. Für besondere Kunden wollte man dann doch wohl auch etwas Besonderes bieten.
Über 46.000 Besucher aus 110 Ländern gaben der Fachmesse nach Angaben des Veranstalters, der GHM Gesellschaft für Handwerksmessen, Bestnoten. Das Produktportfolio der Aussteller und das vielfältige Angebot an Praxisvorträgen führten mit 91 Prozent bei den Fachbesuchern zu Top-Bewertungen.
Ausschlaggebend für den Messebesuch waren laut Befragung drei Ziele: Information über Neuheiten, Weiterbildung und der Informationsaustausch mit Kollegen. Insgesamt gesehen konnten laut Befragung 89 Prozent der Besucher ihre Ziele, mit denen sie zur FAF 2019 kamen, erreichen. Die gute Stimmung in den Gängen spiegelt sich ebenfalls in der allgemeinen Beurteilung der konjunkturellen Entwicklung der Branche wider. 67 Prozent der befragten Besucher gehen von einem leichten bis starken Anstieg aus. Allerdings waren auch teilweise Stimmen zu hören, die über rückläufige Mengenabsätze klagten.
Nach vier Messetagen gab es auch von Seiten der Aussteller laut Veranstalter positive Feedbacks. 88 Prozent von ihnen vergaben in der Gesamtbeurteilung Höchstnoten. Insgesamt 402 Firmen aus 26 Ländern zeigten auf der FAF Präsenz. Mit einem Anteil von 27 Prozent an internationalen Ausstellern war die Messe 2019 internationaler als je zuvor.

Zahlreiche Expertenvorträge


Das Produktangebot der FAF wurde durch mehr als 50 Fachvorträge im FAF-Forum ergänzt. Das Vortragsprogramm bewerteten 89 Prozent der Besucher mit "gut" bis "ausgezeichnet". Premiere feierte am 20. März der "Next Generation Day", bei dem sich der Nachwuchs über Karrierewege im Maler- und Stuckateur-Handwerk informieren und mit jungen Talenten auf Augenhöhe austauschen konnte. Stichworte sind hier natürlich auch der Fachkräftemangel und die Nachwuchssorgen des Handwerks.
Mit dem Auftritt der Nationalmannschaft beider…
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch