Das Handels- und Dienstleistungs­unternehmen Landmaxx ist der Eurobaustoff-Kooperation angeschlossen. In elf Filialen wird ein jeweils auf die Region angepasstes Sortiment angeboten.
Bildunterschrift anzeigen
Das Handels- und Dienstleistungs­unternehmen Landmaxx ist der Eurobaustoff-Kooperation angeschlossen. In elf Filialen wird ein jeweils auf die Region angepasstes Sortiment angeboten.
diy plus

SE Padersoft

Kontaktfreier Einkauf schnell umgesetzt

Das Eurobaustoff-Mitglied Landmaxx brauchte Corona-bedingt schnell alternative Verkaufsmöglichkeiten – und fand diese bei SE Padersoft. 
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Einführungsangebot
Direkt weiterlesen

Bei der Eheschließung heißt es: in guten wie in schlechten Zeiten. Die Wirtschaft in Deutschland und in der ganzen Welt erlebt im Frühjahr 2020 eine beispiellose „Achterbahnfahrt“. Mit den einschneidenden Einschränkungen, die nötig sind, um der Corona-Pandemie Einhalt zu gebieten, wird Alltägliches zur Herausforderung. Die Geschäftsleitung des Eurobaustoff-Mitglieds Landmaxx sah sich – wie viele andere Handelshäuser der Branche – damit konfrontiert, dass der normale Verkauf in den Filia­len starken Einschränkungen unterworfen wird. Man brauchte schnell alternative Verkaufsmöglichkeiten. Das Signal von SE Padersoft, dem Systemhaus, mit dem Landmaxx-IT-Leiter Sven Fischer seit 2011 das Warenwirtschaftssystem Unitrade im „Backend“ der elf Baustoffzentren einsetzt, kam prompt. Vertriebsleiter Vincent Böhm sagte ihm sofort und ohne Umschweife die nötigen Ressourcen zu, um kurzfristig auf die neue Lage reagieren zu können.

Der Begriff „kurz“ ist durchaus wörtlich zu nehmen, wie sich herausstellte. Innerhalb von 14 Tagen konnte der Webshop aufgebaut und freigeschaltet werden. Ein Tool, das Landmaxx zumindest einen Teil des Umsatzes in Zeiten strikter Beschränkungen sichern sollte. Alles was nötig war, um den Zielgruppen „Profis, Projektkunden, Häuslebauer“ eine kontaktfreie Möglichkeit für die Auswahl und den Kauf des Bedarfs zur Verfügung zu stellen, wurde quasi aus dem Stand zum Laufen gebracht. Unter anderem realisierte das Team von SE Padersoft gemeinsam mit der IT im Landmaxx-Stammhaus im sächsischen Coswig umfängliche Stammdatenimporte samt Produktbeschreibungen und Fotos. Das enge Zeitfenster forderte alle Beteiligten. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen: ein professioneller Online-Shop, der den Kunden zeitnah als alternativer Bestellweg offen stand. Der Lieferservice für Baustellen und private Projekte war zum Glück weiterhin verfügbar.

Daten und Fakten zum  Unternehmen: 

  • Landmaxx BHG GmbH
  • Das Unternehmen beschäftigt rund 125 Mitarbeiter.
  • Als Handels- und Dienstleistungsunternehmen betreibt Landmaxx 11 Märkte in Sachsen und Südbrandenburg, insbesondere in den Großräumen um Dresden und Leipzig. Alle Filialen bieten ein speziell an die jeweiligen Kunden­wünsche der Region angepasstes Sortiment.
  • Das Angebot für B2B und B2C umfasst die Kategorien Bauen und Modernisieren, Heimwerkern und Technik, Freizeit und Garten, Hof und Landleben sowie Services wie Energiefachberatung, Holzzuschnitt und Mietgeräteservice.

Sven Fischers Resümee bestätigt über 200 Anmeldungen in…

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch