diy plus

Statistik

Wachstum im Ausland

Zwischen 2005 und 2019 konnten die acht größten deutschen Baumarktbetreiber ihren Umsatz im Ausland um rund 119 Prozent steigern – und damit mehr als verdoppeln. 
diy immer dabei – Lesen Sie, wo, wann und wie Sie wollen.
  • Print-Ausgabe direkt per Post
  • Ausgaben auch als E-Magazin
  • Immer verfügbar – auf PC und Mobil
  • Online-Archiv seit 1990
Test-Abo Print & Online
Direkt weiterlesen

Dies geht aus einer Auswertung hervor, die zu Beginn des Jahres erstmals im Dähne Infodienst erschienen ist. Insgesamt am stärksten konnten die Unternehmen Obi (+2.600 Mio. Euro), Bauhaus (+ 1.895 Mio. Euro) und Hornbach (+ 1.610 Mio. Euro) zulegen. Beim prozentualen Wachstum zwischen 2005 und 2019 schiebt sich die Hagebau mit 211 Prozent an die Spitze. Die durch das Verschwinden von Praktiker im Jahre 2012 frei gewordene Lücke unter den Top 8 wurde ab 2015 durch die KEM-Gruppe (Krämer) ausgeglichen.

Den Markt im Blick: Dähne Infodienst

Dähne Infodienst für die Baumarktbranche

Exklusive Marktdaten, Statistiken und Analysen gibt es jeden Monat im Dähne Infodienst.

Jetzt Probeheft anfordern: www.daehne.de/infodienst

Zur Startseite
Mehr zum Thema
Lesen Sie auch