Süba macht mit Noba weiter

Baustoffhandelsstandorte bleiben bestehen.

Die Süba betreibt weiterhin die beiden Noba-Baustoffhandlungen in Hockenheim und Hoyerswerda. Die Süba-Baumärkte in Hockenheim und Brühl werden, wie gemeldet, zum 30. November 2001 geschlossen.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch