Home Depot fasst Divisionen zusammen

21.01.2002

Aus zwei mach eine: Der DIY-Riese schafft eine neue Organisationseinheit für den amerikanischen Südosten und die Karibik

Home Depot plant, das Management von zwei der neun Regionalgruppen zusammenzufassen. Die Midsouth Division mit Hauptsitz in Atlanta und die Southern Division in Tampa sollen in der Southeastern U. S. and Caribbean Division aufgehen. Der neuen Organisationseinheit, deren Zentrale in Atlanta eingerichtet wird, gehören mehr als 260 Home-Depot-Niederlassungen an. Ihr Chef wird Tom Taylor, zuletzt Senior Vice President in der Sparte Professional Business. Die beiden bisherigen Division Presidents Greg Turner und Tony Brown werden ihm während des Übergangs assistieren, heißt es in einer Pressemitteilung.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch