Der Hausgarten liegt eher im Westen

29.01.2002

In den neuen Bundesländern haben die Menschen ihr eigenes Stückchen Grün seltener direkt beim Haus

Die Hälfte der Bevölkerung in Deutschland (50,5 Prozent) verfügt über einen eigenen Garten direkt beim Haus, weitere 5,6 Prozent haben ein Stückchen Grün, das nicht direkt beim Haus liegt. Das geht aus der Verbrauchs- und Medienanalyse der Bevölkerung über 14 Jahre hervor. Deutlich ist der Unterschied zwischen dem Westen und dem Osten der Republik: In den neuen Bundesländern besitzen nur 39,9 Prozent der Befragten einen eigenen Garten direkt beim Haus, jedoch 13,6 Prozent nicht direkt beim Haus.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch