Bauhauptgewerbe 2001 weiterhin in der Krise

20.02.2002

Das Statistische Bundesamt verkündete deutlich niedrigere Auftragseingänge für 2001

Nach Angaben des Statistischen Bundesamtes, Wiesbaden, verzeichnete das Bauhauptgewerbe (Betriebe mit 20 und mehr Beschäftigten) im Jahr 2001 in Deutschland preisbereinigt 5,1 Prozent niedrigere Auftragseingänge als im Vorjahr (Hochbau –7,5 Prozent, Tiefbau –1,6 Prozent). Der Gesamtumsatz belief sich 2001 auf 92,7 Mrd. € (-7,5 Prozent gegenüber 2000).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch