SchwerpunkteCorona-Spezial

Neuer Pigrol-Geschäftsführer

Frank Scharr verlässt das Unternehmen. Sein Nachfolger kommt von der Alcro-Beckers Group

Der bisherige Alleingeschäftsführer von Pigrol, Frank Scharr, verlässt das Unternehmen zum 30. April 2002. Laut einer Pressemitteilung wird er künftig im Bereich Farbwerkzeuge tätig sein. Nachfolger wird der Schwede Lembit Vaks. Er ist Exportmanager der schwedischen Alcro-Beckers Group. Diese Gruppe hatte Pigrol 1996 übernommen und im vergangenen Jahr mit der finnischen Tikkurila OY fusioniert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch