Die ersten kooperierten Energie-Fachberater

25.06.2002

Ein Seminar der Hagebau qualifiziert Mitarbeiter im Zusammenhang mit der neuen Energieeinsparverordnung weiter

Als erste Baustoffkooperation hat die Hagebau Mitarbeiter aus Gesellschafterhäusern zu geprüften Energie-Fachberatern weiterqualifiziert. Das zehntägige Seminar, das die Schulungsabteilung der Soltauer Zentrale angeboten hat, hatten zehn Teilnehmer belegt. Es ist nach den Richtlinien des Bundesverbandes deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB), des Gesamtverbandes Dämmstoffindustrie (GDI) und der Energiepassinitiative Deutschland (EID) angelegt. Themen sind beispielsweise Wärme- und Feuchteschutz, energiesparendes Bauen und die Anforderungen der Energieeinsparverordnung (EnEV). Der BDB hat solche Lehrgänge bereits im vergangenen Jahr angeboten.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch