Ergebnisrückstand soll aufgeholt werden

27.06.2002

Hornbach will im laufenden Geschäftsjahr mehr als zwei Mrd. € umsetzen und bis zu elf Märkte eröffnen

Die Hornbach Holding AG plant für das gesamte Geschäftsjahr 2002/2003 einen Bruttoumsatz von mehr als zwei Mrd. € (netto: 1,77 Mrd. €). Bis zum Stichtag 28. Februar 2003 sollen bis zu elf Bau- und Gartenmärkte eröffnet werden, davon bis zu acht im europäischen Ausland, teilte das Unternehmen mit. Zum 31. Mai gab es 92 Hornbach-Niederlassungen mit einer Verkaufsfläche von rund 897.000 m² und drei allein stehende Gartencenter, die von der Lafiora Hornbach Florapark geführt werden. Den nach dem ersten Quartal bestehende Ergebnisrückstand will der Vorstand bis zum Ablauf des Geschäftsjahres aufholen und das Ergebnis des Vorjahres (Holding: 48,6 Mio. €) übertreffen. Von März bis Mai 2002 war das Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit im Vorjahresvergleich um 12,3 Prozent auf 26,5 Mio. € geschrumpft.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch