WM schlägt DIY

08.07.2002

Die rückläufigen Juni-Umsätze der Baumarktbranche haben unter König Fußball und der Sonne gelitten, hat der BHB ermittelt.

Ein wenig sonniges Bild zeichnet der BHB von den Baumarktumsätzen im Juni. Bei den ungewichteten Umsätzen meldeten die Unternehmen einen Rückgang von durchschnittlich 5,5 Prozent verglichen mit dem Vorjahresmonat. Große Unterschiede hat es der BHB-Erhebung zufolge allerdings bei den flächenbereinigten Umsätzen gegeben. Für die geringe Kauflust werden nicht zuletzt die Fußball-WM und die heißen Temperaturen verantwortlich gemacht, die die Menschen vom Einkaufen abgehlten haben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch