„FSC weiterhin glaubwürdig“

16.07.2002

Die deutsche Arbeitsgruppe dementiert Berichte, wonach das Zertifikat für Gartenmöbel aus Teakholz anzuzweifeln sei

Die FSC Arbeitsgruppe Deutschland rät Verbrauchern nach wie vor, beim Kauf von Gartenmöbeln aus Teakholz auf das FSC-Zertifikat zu achten. Damit hat die Organisation Berichte dementiert, wonach sie das Gütesiegel bei Teakholzprodukten in Frage stelle. Hintergrund ist der Zertifikatsentzug eines großen indonesischen Forstunternehmens. „Das FSC-Gütesiegel stellt auch und gerade für Tropenholzprodukte ein glaubwürdiges Qualitätszeichen dar“, bekräftigte der Verein seine Position.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch