Junge und Besserverdienende wollen länger

23.09.2002

Fast 60 Prozent der Deutschen hätten nichts gegen einen Ladenschluss um 18 Uhr. Aber es gibt große Unterschiede in den Bevölkerungsgruppen

Für eine Mehrheit der Deutschen von fast 60 Prozent wäre eine Rückkehr zum Ladenschluss um 18 Uhr kein Problem. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Emnid-Umfrage. Es gibt allerdings große Unterschiede in den einzelnen Bevölkerungsgruppen: So hätten 86 Prozent der über 60-Jährigen nichts gegen einen früheren Ladenschluss, aber in der ltersgruppe 14 bis 29 Jahre sind zwei Drittel dagegen. Knapp die Hälfte der Besserverdienenden (49 Prozent) mit einem Haushltsnettoeinkommen von mehr als 2.500 € plädiert für lange Öffnungszeiten, etwas mehr (52 Prozent) sind es bei den Familien mit vier und mehr Personen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch