Die Konzernmutter zeigt sich zufrieden

09.01.2003

Die Baumarktsparte hat auch im vierten Quartal flächenbereinigt zugelegt, stellt die Metro fest

Eine „sehr zufriedenstellende Umsatzentwicklung“ zeigten nach Darstellung des Metro-Konzerns die Baumärkte im vierten Quartal 2002. Im dritten aufeinander folgenden Quartal haben die von der Tochter Praktiker geführten Vertriebslinien den Angaben zufolge auf bereinigter Fläche Umsatzzuwächse erzielt. Die Zahl ihrer Baumärkte gibt die Metro zum Jahresende mit insgesamt 346 an. Davon befinden sich 294 in Deutschland – also drei weniger als vor Jahresfrist – und 52 im Ausland (plus zwei). Franchisemärkte sind dabei jedoch nicht mitgezählt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch