Besucherniveau knapp gehalten

13.01.2003

Zur diesjährigen Heimtextil sind mehr Besucher aus dem Ausland gekommen. Die Zahl der Aussteller ist kräftig gestiegen

Die Heimtextil vom 8. bis zum 11. Januar 2003 ist mit einem für die Messe Frankfurt zufriedenstellenden Ergebnis zu Ende gegangen. Aus 67 Ländern sind 3.268 Aussteller an den Main gekommen, 113 mehr als 2002. Von den 89.500 Fachbesuchern (2002: 90.000) stammten rund 42.500 Besucher und damit 8,7 Prozent mehr als im Vorjahr aus dem Ausland. Die Zahl der deutschen Messebesucher ist um 6,8 Prozent auf 47.000 zurückgegangen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch