Hornbach nimmt die Eine-Million-Marke

18.02.2003

Die Pfälzer eröffnen in dieser Woche je einen Baumarkt in der Schweiz und in Österreich. Im Jubiläumsgeschäftsjahr kamen insgesamt elf Standorte hinzu

Mit der Eröffnung des Marktes im österreichischen St. Pölten am 21. Februar überschreitet Hornbach die Marke von einer Mio. Quadratmeter Verkaufsfläche. Morgen, 19. Februar 2003, nimmt zunächst der Standort in Etoy in der Nähe von Genf seinen Betrieb auf. Er verfügt über eine Fläche 10.254 m² nach BHB-Gewichtung. Der Markt in St. Pölten – die zehnte Hornbach-Niederlassung in Österreich – kommt auf 11.901 m². Die Zahl der Baumärkte des deutschen Konzerns steigt damit auf 102. Im Jubiläumsgeschäftsjahr, das am 28. Februar endet, hat Hornbach elf neue Standorte eröffnet, davon acht außerhalb Deutschlands.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch