„Es gibt Riesenmöglichkeiten in unserer Brache“

11.03.2003

Mit dem Berufsforum „Karriere: Do It Yourself“ werben BHB und DIY-Unternehmen für die Berufsausbildung und Karrierechancen in der Branche

Mit einem sehr guten Zulauf ist heute, 11. März, das erste Berufsforum „Karriere: Do It Yourself“ im Rahmen der Practical World gestartet. Rund 270 Lehrer, Berufsberater und andere Multiplikatoren sowie rund 50 Schülerinnen und Schüler informierten sich über Ausbildung, Beruf und Karrierechancen in DIY-Handelsunternehmen. Die Baumarktunternehmen Obi, Max Bahr, Hornbach, Hela, EMV-Profi, E/D/E, Knauber und Globus zeigten an eigenen Informationsständen, die zum Teil hochkarätig aus den Reihen der Geschäftsführung besetzt waren, ihr Angebot an Ausbildungsberufen auf. Außerdem waren die Akademie Bauen und Wohnen und der GD Holz vertreten. In seiner Eröffnungsansprache ging der BHB-Vorsitzende und Obi-Gründer Manfred Maus auch auf das vermeintlich schlechte Image der Einzelhandelsberufe und speziell der Berufe im Baumarkt ein. „Es gibt Riesenmöglichkeiten in unserer Branche“, warb er für den DIY-Handel. „In dem Wort Dienstleistung liegt die Zukunft. Hier werden die Arbeitsplätze geschaffen.“
Einen ausführlichen Bericht finden Sie in unserer Rubrik DIYplus/Branchen-Themen (s. u.: Weitere Beiträge zu diesem Thema).
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch