DIY-geprüft

25.03.2003

15 neue Handelsfachwirte Bauen & Wohnen erhielten ihre Zeugnisse

Nachdem sich die Teilnehmer des dritten Fortbildungslehrgangs der "Akademie Bauen & Wohnen" mehr als anderthalb Jahre auf die Prüfung zum Handelsfachwirt vorbereitet haben, erhielten sie kürzlich die Zeugnisse über das Bestehen der internen Prüfung der Fachrichtung DIY (Do-It-Yourself).
Diese Weiterbildungsmaßnahme bietet die "Akademie Bauen & Wohnen" in Zusammenarbeit mit dem Bildungszentrum des Einzelhandels Niedersachsen (BZE) an. Nachdem die 15 Teilnehmer, davon zwei weibliche, ihre interne Prüfung abgelegt haben, müssen sie nun noch zur offiziellen Prüfung zum "Handelsfachwirt(in) IHK" antreten.
Norbert Hitter, stellvertretender Direktor des BZE, zeigte sich bei der Zeugnisübergabe sehr zufrieden mit den Prüfungsleistungen der Prüflinge. "Die Absolventen waren alle hochmotiviert und haben wirklich gute Ergebnisse erzielt." Im Rahmen einer kleinen Feierstunde überreichten er sowie John W. Herbert, Geschäftsführer des Bundesverbands Deutscher Heimwerker-, Bau- und Gartenfachmärkte (BHB), den Prüflingen die Zertifikate und Zeugnisse. Als Leistungsbeste wurden Stefanie Heß und Marco Hommers ausgezeichnet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch