Neuer Logistik-Standort

14.05.2003

In einem der größten Produktionsgebiete von Baumschulware hat Fiege ebl eine Bündelungsplattform in Betrieb genommen

Der für Gartencenter und Baumärkte in der gesamten Europäischen Union tätige Logistikdienstleister Fiege ebl hat in Westerstede bei Oldenburg einen neuen Standort in Betrieb genommen. Es handelt sich nach Angaben des Unternehmens um eine Bündelungsplattform für Bauschulware. Von hier aus werden die Pflanzen im Rahmen des Fiege-Konzeptes Green Logistics aus dem Ammerland, einem der größten Produktionsgebiete von Baumschulware in Deutschland, zusammengeführt und zu den so genannten Transshipmentpoints in Deutschland und Österreich gebracht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch