Mangels Anmeldungen abgesagt

27.05.2003

Die Raumausstattung in Dortmund findet in diesem Jahr nicht statt, weil der Branchenquerschnitt nicht gegeben wäre. Die Branchenumsätze sind zuletzt um zwölf Prozent abgesackt

Die für 26. bis 28. September 2003 geplante Fachmesse Raumausstattung ist abgesagt worden. Wie der Veranstlter, die Messe Westfalenhallen Dortmund, mitteilte, ist trotz des zuvor abgefragten Teilnehmerinteresses bis Mai nur eine beschränkte Anzahl fester Anmeldungen eingegangen. Ein umfassender Branchenquerschnitt wäre nicht erreicht worden. Der Bundesverband des Deutschen Textilhandels (BTH) sieht die Ursachen im schwierigen Branchenumfeld. Der Verkauf von Haus- und Heimtextilien ist im vergangenen Jahr um zwölf Prozent zurückgegangen. Die Hersteller hatten nach Angaben des Verbandes der Deutschen Heimtextilindustrie ein Umsatzminus von 15,9 Prozent zu verzeichnen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch