Handelsmarkenanteil wächst in Europa

11.06.2003

Besonders im Pet-Bereich spielen Handelsmarken eine starke Rolle

Mindestens eines von vier verkauften Produkten in Belgien, Frankreich, Spanien sowie in Großbritannien ist, so das Ergebnis des diesjährigen PLMA-Jahrbuches, ein Handelsmarkenprodukt. Die höchsten Zuwachsraten wurden von spanischen und deutschen Einzelhändlern verzeichnet: In Spanien stieg der Anteil um fast drei Prozentpunkte auf 27 Prozent, in Deutschland um mehr als zwei Prozentpunkte auf 33 Prozent. Besonders hoch ist in Deutschland der Anteil von Handelsmarken im Bereich Haustiernahrung und -pflege: Er liegt mengenmäßig bei 52,8 Prozent, wertmäßig bei 44,3 Prozent (für 2002). Bei Blumenerde stieg der Anteil mengenmäßig um 3,9 Prozentpunkte auf 35,6 Prozent (2002) an, wertmäßig um 3,3 Prozentpunkte auf 32,2 Prozent.
Zur Startseite
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch