Fachgruppen haben Zulauf

Derzeit haben sich mehr als 160 Standorte der Interpares-Mobau einer Spezialisierung angeschlossen. Der Galabau soll intensiviert werden

In den fünf Fachgruppen der Interpares-Mobau haben sich derzeit 85 Gesellschafter mit rund 160 Standorten engagiert. Neue Mitglieder sind in jüngster Zeit zu den Fachgruppen Bauelemente, Trockenbausysteme, Tiefbau und Putze/Wärmedämmverbundsysteme gestoßen. Der mitgliederstärksten Gruppe Dach und Fassade gehören 33 spezialisierte Händler mit 95 Standorten an. Die Tiefbau-Spezialisten haben auf ihrer jüngsten Tagung beschlossen, den Bereich Galabau zu intensivieren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch