„Green City“ in Essen

23.07.2003

Die IPM wartet zur nächsten Ausgabe Ende Januar 2004 mit einem neuen Konzept auf

Die Fachmesse IPM in Essen wird bei ihrer nächsten Auflage vom 29. Januar bis zum 1. Februar 2004 mit einem neuen Konzept über die Bühne gehen. Künftig wird die Messe in die drei Produktbereiche Pflanze, Technik und Floristik untergliedert sein. Die Aussteller aus dem Segment Verkaufsförderung werden diesen Bereichen individuell zugeordnet. Neu ist auch die „Green City“. In einer eigenen Halle präsentieren sich die Verbände des Gartenbaus und der Floristik erstmals gemeinsam und finden Sonderschauen und Events satt. Der Bereich Pflanze wird nach Angaben der Veranstalter durch den Zuwachs an Baumschulen und Stauden sowie wegen der Zusammenführung der Produktgruppen größer werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy-Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch