Vileda und Hailo arbeiten zusammen

Die strategische Partnerschaft sieht vor, dass Vileda das Geschäftsfeld Wäschepflege übernimmt

Vileda, Weinheim, und Hailo, Haiger, gehe zum 1. September 2003 eine strategische Partnerschaft ein. Die strategische und operative Führung des Geschäftsfeldes Wäschepflege soll dann auf Vileda übergehen. Das Kartellamt muss dem Vorhaben noch zustimmen. Für den deutschen Markt bedeutet die Entscheidung, dass Produktion, Logistik und Vermarktung der derzeit durch Hailo vertriebenen Produkte aus den Gruppen Bügeltische, Bügelbezüge, Wäscheständer, Wäschesortierer und Bügelzubehör von Vileda übernommen wird. Hailo konzentriert sich den Angaben zufolge auf die Kernkompetenzen in den Bereichen Steigen, Abfallsammeln und Dampfbügelsysteme. Die bisherigen Sortimente der Hailo-Wäschesparte bleiben unverändert. Mittelfristig soll der Markenname für diese Produkte auf Vileda geändert werden.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch