Bücher und Bohrer

28.07.2003

Der Onlineshop Amazon verkauft auf seinen deutschen Seiten jetzt auch Elektrowerkzeuge

Ein Stück vom Heimwerkerkuchen will jetzt auch der Internet-Versender Amazon. Seit Juli verkauft das Unternehmen auf seiner Website www.amazon.de auch Elektrowerkzeuge, und zwar fast durchgängig Markenware. Die Geräte werden teilweise nicht von Amazon selbst, sondern von Drittanbietern über den Shop abgesetzt. Außerdem können auch gebrauchte Artikel verkauft werden. Längst arbeitet der Online-Shop daran, sein Sortiment auszudehnen – „auf alles, was die Kunden im Internet kaufen wollen“, wie es eine Sprecherin formuliert. So war im April das Segment „Küche & Haushalt“ gestartet. Im zweiten Quartal 2003 hatte das Unternehmen mit seinem unter „other goods“ zusammengefassten Sortiment, das ein knappes Zehntel vom Gesamtumsatz ausmacht, außerhalb Nordamerikas ein Wachstum von 200 Prozent zu verzeichnen; der klassische „Media“-Sektor kam auf ein Plus von 75 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch