Dach eines Baumarktes eingestürzt

08.09.2003

Der Obi-Markt in Wiesbaden war bereits geöffnet. Ein Mitarbeiter wurde leicht verletzt

Heute Morgen ist das Dach des Obi-Marktes in Wiesbaden eingestürzt. Gegen 7.30 Uhr ist eine Fläche von rund 50 mal 20 Metern eingebrochen. Zu diesem Zeitpunkt war der Markt bereits geöffnet. Ein 54-jähriger Mitarbeiter wurde leicht verletzt. Den Schaden schätzt die Polizei auf mehr als 100.000 €. Die Ursache des Einsturzes soll durch ein Gutachten geklärt werden. Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren gegen unbekannt wegen Baugefährdung eingeleitet. Vorläufig ist der Markt geschlossen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch