Steigerungsraten seit zehn Jahren

26.01.2004

Der Autochemieanbieter Liqui Moly lag 2003 um fast sieben Prozent im Plus

Einen Umsatzanstieg um 6,7 Prozent auf 78,2 Mio. € meldet Liqui Moly, Ulm, für 2003. Damit liegt der Autochemieanbieter mit seinem Umsatz zum zehnten Mal in Folge über dem Vorjahresniveau. Überproportional haben sich 2003 nach Angaben des Unternehmens die Exporte entwickelt, die um 11,9 Prozent gewachsen sind. In Österreich verzeichnet Liqui Moly sogar ein Plus von 101,4 Prozent.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch