Kleistermarke übernommen

06.02.2004

Walocel wird künftig über Decotric vertrieben

Die Tapetenkleistermarke Walocel wird in die G. Jordan-Gruppe integriert und künftig über Decotric/Pufas vertrieben. Bislang war Walocel im Vertrieb von Uhu, Bühl. Die Produktion erfolgt nach dem Originalrezept bei Decotric in Hann. Münden. Den Grundstoff Methylcellulose liefert weiterhin die zum Bayer-Konzern gehörende Wolff Cellulosics.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch