Die erste Zeus-Messe

04.03.2004

Am ersten Mai-Wochenende werden 3.000 Besucher aus den Mitgliedsunternehmen von Zeus, Hagebau, E/D/E und EK in Nürnberg erwartet

Die Zeus veranstaltet am ersten Maiwochenende erstmals eine eigene Hausmesse. In zwei Messehallen in Nürnberg stehen dafür 25.000 m² Ausstellungsfläche zur Verfügung. Erwartet werden rund 250 Lieferanten und 3.000 Besucher aus den Mitgliedsunternehmen der Zeus, der Hagebau – auch aus Österreich –, des E/D/E und der EK Großeinkauf. Mit den Ausstellern sind Messekonditionen und Aktionsangebote vereinbart. Allein 60 Unternehmen kommen aus dem Dienstleistungssektor. Die Kooperationszentralen präsentieren auf eigenen Ständen ihre Leistungen für ihre Mitglieder. Den Auftakt am Abend des 1. Mai macht eine Veranstaltung, auf der die Zeus-Geschäftsführer Dr. Peter Breidenbach und Michael Baumgardt die Strategie der Gruppe nach dem Zusammengehen mit der Hagebau vorstellen. Auf einer Podiumsdiskussion werden Vertreter aus Industrie und Handel zum Thema „Service kontra Preisverhau“ Stellung beziehen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch