Die Hagebau führt den Kundenmanager ein

21.06.2004

Die neue Position soll im Baumarkt wie auch im Baustoffhandel flächendeckend zur Verfügung stehen

Die Hagebau führt für die Baumärkte und im Baustoffhandel die neue Funktion eines Kundenmanagers ein. Dafür hat die Schulungsabteilung der Soltauer Zentrale eine Qualifizierungsmaßnahme entwickelt, die im November startet. Ziel ist die flächendeckende Implementierung der neuen Position. Aufgabe des Kundenmanagers soll es sein, sich individuell um den einzelnen Kunden, schwerpunktmäßig um den so genannten Profi auf Zeit, zu kümmern und ihn bei Bauprojekten auch über Jahre hinweg zu begleiten. Als Leitbild dienen dabei die Erfahrungen, die der Gesellschafter Bolay in Rutesheim gemacht hat. Das Hagebaucentrum hatte im Januar 2003 den Kundenmanager eingeführt und schreibt ihm rund ein Drittel des zehnprozentigen Umsatzwachstums im vergangenen Jahr unmittelbar zu.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch