Nicht besonders optimistisch

28.10.2004

Die Anschaffungsneigung hält sich tapfer über dem Vorjahreswert. Doch ansonsten ist das Konsumklima eher trübe

Nach wie vor nicht besonders optimistisch sehen die deutschen Verbraucher die wirtschaftliche Lage im Allgemeinen und ihre persönliche im Besonderen. Die Indikatoren Konjunkturerwartung, Einkommenserwartung sowie Anschaffungsneigung, mit denen die GfK das Konsumklima fassbar zu machen versucht, deuten in der Oktober-Umfrage nach einer etwas positiveren Entwicklung im September allesamt wieder leicht nach unten. Am besten kommt noch die Anschaffungsneigung weg, die zwar ebenfalls nachgegeben hat, aber immerhin geringfügig über dem entsprechenden Vorjahreswert liegt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch