Der Solid Oberflächen-Schutzbrief

06.12.2004

Geht es um die Instandhaltung des Hauses, ist Holzschutz Vertrauenssache. Wer jetzt seine Holzfassade renovieren will und dabei zu Solid, der Hochleistungslasur von Sadolin greift, der kann sich sicher fühlen – und zwar im doppelten Sinn. Denn zum ersten Mal übernimmt ein Hersteller im Rahmen einer Produkt-Zusatzleistung über die gesetzlichen Vorgaben hinaus Verantwortung für sein Produkt. Ab sofort kann der Verbraucher mit der Verwendung von Solid einen Oberflächen-Schutzbrief beantragen, der die Holzbauteile am Haus für mindestens zehn Jahre versichert. Ein individuell ausgearbeiteter Wartungs- und Pflegeplan hilft dem Heimwerker bei der notwendigen Instandhaltung seiner Holzoberflächen. Der Kunde erwirbt mit Solid nicht nur ein leistungsstarkes Pflegeprodukt, sondern auch eine Versicherung für den Schadensfall. Eine attraktive Maßnahme für Hersteller und Handel zugleich, denn damit, so die Akzo Nobel Deco GmbH, sollen Zeichen für neue Wege der Kundenbindung gesetzt werden.
www.sadolin.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch