Preise steigen schneller

13.01.2005
Höchste Preissteigerungsrate in Deutschland seit drei Jahren

Nach endgültigen Berechnungen des Statistischen Bundesamtes ist der Verbraucherpreisindex für Deutschland im Jahresdurchschnitt 2004 gegenüber 2003 um 1,6 Prozent gestiegen, nach 1,1 Prozent in 2003 und 1,4 Prozent im Jahr 2002.
Im Dezember 2004 stieg der Verbraucherpreisindex gegenüber Dezember 2003 um 2,1 Prozent, die höchste Teuerungsrate seit Januar 2002 (ebenfalls 2,1 Prozent). Im Vergleich zum Vormonat erhöhte sich der Index um 1,0 Prozent. In den Monaten November und Oktober 2004 hatte der Preisanstieg zum Vorjahr 1,8 bzw. 2,0 Prozent betragen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch