Die erste IAW in Hannover

180 Aussteller präsentieren ihre Produkte auf 17.000 m²

Heute beginnt auf dem Messegelände in Hannover die erste Internationale Aktionswarenmesse (IAW). 180 Aussteller, davon 15 Prozent aus dem Ausland, präsentieren auf 17.000 m² vor allem Aktionswaren und Trendartikel für fast alle Bereiche des Handels. Zehn Prozent der Aussteller bieten Produkte aus den Bereichen Heimwerken, Eisenwaren, Elektronics an, 20 Prozent Geschenkartikel und Spielzeug und acht Prozent Kleinmöbel, Accessoires, Blumen und Pflanzen. Die Messegesellschaft rechnet mit rund 8.000 Besuchern. Zu der nächsten Veranstaltung, die nicht, wie von uns irrtümlich angekündigt im November, sondern vom 28. bis 30. September 2005 stattfindet, werden 220 Aussteller erwartet.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch