Neuer Mitgliederrekord bei Fachgruppe

18.02.2005
"Dach und Fassade Fachhandel" der Hagebau will weiter expandieren; Fußballaktion wird fortgesetzt

Die Fachgruppe "Dach und Fassade Fachhandel" der Hagebau kann für 2004 mit 63 (2003: 60) spezialisierten Betrieben einen neuen Mitgliedsrekord melden. Für 2005 hat sich die Fachgruppe eine noch stärkere Konzentration auf A-Lieferanten vorgenommen. Deren Anteil beim Kernlagersortiment soll auf 75 Prozent wachsen. Weiteres Ziel ist eine höhere Verbindlichkeit bei überregionalen Sortimenten.
Eine Neuauflage erlebt 2005/2006 die Aktion "Balla-Balla". In der ersten Saison 2003/2004 verfielen 1.920 Profikunden dem Fußball-Tipp-Fieber. Die Sieger durften zur Europameisterschaft nach Portugal reisen. Außerdem lockte eine Jahreskarte des Wunschvereins. In der derzeit laufenden zweiten Saison ist die Spielfreude ungebrochen: Bereits 155 Profikunden mehr als im Jahr zuvor gaben im Startmonat ihren Tipp für die Bundesliga ab.
Erstmals zeichnete die Fachgruppe einen Lieferanten mit dem "Dach + Fassade Max aus. Die Dörken GmbH & Co. KG., Herdecke, wurde im Rahmen der Lieferantenbewertung von den Fachgruppenmitgliedern als bester Lieferant in 2004 gewertet. Ebenfalls zum ersten Mal wurde ein Sonderpreis für das innovativste Produkt vergeben. Die Auszeichnung ging an die Erlus AG für das erste selbstreinigende Tondach it dem Lotuseffekt.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch