Flexible Wechsel-Akkus

07.04.2005

Metabo präsentiert erstmals Wechsel-Akkupacks mit Lithium-Batterien für bereits im Markt vorhandene Metabo Akkugeräte und die dazugehörigen neuen Universal-Ladegeräte. In Kombination mit der bereits 2004 von Metabo vorgestellten „air cooled“-Ladetechnik wird das Arbeiten mit Batteriegeräten durch diese Neuentwicklungen wesentlich einfacher und vor allem kostengünstiger, so der Anbieter. Li-PowerTM  Batterien würden praktisch keine Selbstentladung, keinen Memory- und keinen Lazy-Battery (Faule-Batterie)-Effekt aufweisen. Bei den neuen Li-PowerTM  Batterien dauere der Selbstentladevorgang vier bis fünf Jahre, bei Nickel-Cadmium und Nickel-Metall-Hydrid vier bis sechs Monate. Selbst nach einem Jahr Lagerung ohne Gebrauch bringe die Lithium-Batterie noch annähernd volle Leistung. Die neuen Akkupacks werden von Metabo zunächst mit Kapazitäten von zwei Ah (Amperestunden) oder drei Ah angeboten. Als weiteren wichtigen Vorteil für den Anwender nennt der Anbieter das um rund 40 Prozent niedrigere Gewicht und die Temperaturunempfindlichkeit. Die neuen Li-PowerTM  Batterien und die neuen Ladegeräte sollen im zweiten Halbjahr 2005 erhältlich sein.
www.metabo.de
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch