Verbraucherpreise im April

Das Statistische Bundesamt meldet eine voraussichtliche Steigerung von 1,5 Prozent gegenüber April 2004

Wie das Statistische Bundesamt mitteilt, wird sich der Verbraucherpreisindex in Deutschland im April 2005 – nach vorliegenden Ergebnissen aus sechs Bundesländern – gegenüber April 2004 voraussichtlich um 1,5 Prozent erhöhen (März 2005: + 1,8 Prozent). Im Vergleich zum Vormonat bleibt der Index unverändert. Der für europäische Zwecke berechnete harmonisierte Verbraucherpreisindex für Deutschland wird sich im April 2005 gegenüber April 2004 voraussichtlich um 1,4 Prozent erhöhen (März 2005: + 1,7 Prozent). Im Vergleich zum Vormonat ging der Index um 0,1 Prozent zurück. Die endgültigen Ergebnisse für April 2005 werden etwa Mitte Mai vorliegen.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch