Lagen Tester falsch?

Parador will rechtlich gegen Prüfergebnisse der Stiftung Warentest vorgehen

In der jüngsten Ausgabe der Zeitschrift „test“ (5/2005) veröffentlicht die Stiftung  Warentest Prüfergebnisse von zehn  verschiedenen Laminat- und Parkettböden, darunter auch von Parador. Laut dem Coesfeder Anbieter  haben die Tester allerdings ein veraltetes Produkt geprüft, das nicht der Nutzungsklasse entspricht, welche die Stiftung Warentest ihrer Beurteilung zu Grunde legte. Deshalb will Parador rechtliche Schritte gegen die Stiftung einleiten. In einer Pressemittlung des Unternehmens weist Geschäftsführer Volkmar Halbe darauf hin, dass eine rasche Klärung des Sachverhaltes angestrebt werde.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch