„Aus der Öko-Nische herausholen“

09.05.2005

Der BHB arbeitet in Sachen Naturbaustoffe mit Natureplus zusammen. Besonders engagierte Händler werden künftig ausgezeichnet

Der BHB plant eine weitere Zusammenarbeit mit der Ökobaustoff-Zertifizierungsorganisation Natureplus, um die Naturbaustoffe in Zukunft „aus der Öko-Nische herauszuholen“. Das sagte BHB-Geschäftsführer Frank Michel auf der Natureplus-Jahrestagung in Heidelberg. Den Umsatzanteil von Naturbaustoffen in Baumärkten bezifferte er auf weniger als zehn Prozent. Vorgesehen sind Schulungsmaßnahmen, Präsentationstage sowie Präsentationspakete, die zertifizierte Produkte hervorheben sollen. Außerdem wird das Engagement der Handelsunternehmen auf diesem Feld künftig mit einer Auszeichnung in verschiedenen Abstufungen von „Basis“ bis „Platin“ gewürdigt.
Der stellvertretende Naturplus-Vorsitzende Klaus Klenk vom Bundesverband Deutscher Baustoff-Fachhandel (BDB) hat sich auf der Jahrestagung für eine Premium-Orientierung bei der Zertifizierung ausgesprochen. Maximal 20 Prozent einer Produktgruppe sollten in den Genuss des Qualitätszeichens kommen. Ziel sei es, dadurch den Marktanteil nachhaltiger Bauprodukte von derzeit höchstens fünf auf künftig 20 bis 30 Prozent anzuheben.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch