Für die Kundenbedürfnisse sensibilisiert

09.05.2005
Gesellschafterunternehmen der I&M-Interbaustoff können ab Juni ihre Beratungsqualität zertifizieren lassen

Ab Juni stellt die Zentrale der I&M-Interbaustoff den Gesellschafterunternehmen ein Schulungskonzept zur Verfügung, das auf die erfolgreiche Zertifizierung durch den TÜV Rheinland vorbereitet. Künftig wollen die Betriebe die Qualität der Fachberatung mit dem Siegel „TÜV-geprüfte Beratungsqualität“ auch nach außen deutlich signalisieren.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch