Künftig als Doppelmarke

09.06.2005

Die Köln-Messe will ab 2006 die Marke spoga+gafa etablieren und die Warengruppen neu strukturieren

Für die Gafa und Spoga im kommenden Jahr sieht die Köln-Messe einen abgeänderten Außenauftritt vor. Der bisherige Verbund zweier Messen soll vom 3. bis zum 5. September 2006 erstmals unter der Doppelmarke spoga+gafa stattfinden, kündigte Klaus Wellmann, Geschäftsbereichsleiter Haus, Garten und Freizeit, auf einer Pressekonferenz an. Außerdem werden die Warengruppen neu strukturiert, was sich auch in der neuen Hallenaufplanung auf dem modernisierten Messegelände widerspiegeln wird, das pünktlich zur Messe fertiggestellt sein soll.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch