Positive Entwicklung im Fertigbau

16.06.2005
Der Fertigbauanteil stieg deutschlandweit im ersten Quartal 2005.auf 13,5 Prozent

Trotz der insgesamt rückläufigen Baugenehmigungen im Familienhausbau konnte der Fertigbau seinen Marktanteil in Deutschland im ersten Quartal des laufenden Jahres ausbauen. Wie der Bundesverband Deutscher Fertigbau mitteilte, wurden von Januar bis März 2005 in Deutschland Baugenehmigungen für insgesamt 35.619 Ein- und Zweifamilienhäuser erteilt, was einem deutlichen Rückgang von 36,5 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum entspricht. Weiter heißt es in der Pressemitteilung, dass der Rückgang im Fertigbau mit 34,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal geringer ausfiel, die Zahl der genehmigten Häuser betrug hier 4.803. Der Fertigbauanteil stieg somit deutschlandweit von 13 Prozent im Gesamtjahr 2004 auf 13,5 Prozent im ersten Quartal 2005
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch