Generationswechsel eingeleitet

20.06.2005

Al-Ko wird weiterhin von der Familie Kober geführt. Harald, Raymond und Stefan Kober rücken in den Vorstand auf

Al-Ko Kober, Kötz, leitet einen Generationswechsel im Vorstand des Unternehmens ein, das auch in Zukunft von der Familie Kober geführt wird. Harald Kober (43), der schon seit Jahren im Bereich Fahrzeugtechnik der Unternehmensgruppe für Forschung und Entwicklung die Verantwortung trägt, wird im neu formierten Vorstand der Kober AG ab 1. Juli 2005 für Entwicklung, Produktion und Logistik zuständig sein. Zum 1. Januar 2006 treten Raymond (39) und Stefan (35) Kober in den Vorstand ein. Beide waren bislang in gleicher Funktion bei dem IT-Systemhaus Cancom AG, Scheppach, tätig. Raymond Kober wird für Einkauf, EDV und Organisation zuständig sein, Stefan Kober für Vertrieb, Marketing und PR.
Bereits seit einigen Jahren im Al-Ko-Vorstand tätig ist Roland Kober (44). Er zeichnet weiter verantwortlich für Finanzen, Controlling und Personal.
Kurt Kober (68), der bislang die Bereiche Fahrzeugtechnik sowie Garten und Hobby geleitet hat, bleibt Vorstandsvorsitzender. Er will einer Pressemitteilung zufolge ebenso wie Willy Kober (66), der den Bereich Lufttechnik geführt hat, so lange im Unternehmen tätig bleiben, bis die jungen Vorstände eingearbeitet sind.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch