Versicherungsdienst schließt Versorgungslücken

20.06.2005
Inhaber der Hagebau Partner-Card haben jetzt die Möglichkeit, über den Hagebau Versicherungsdienst eine besonders preisgünstige Zusatzversicherung abzuschließen

Inhaber der Hagebau Partner-Card haben jetzt im Rahmen einer Sonderaktion  neben den üblichen drei Prozent Sofortrabatt die Möglichkeit, über den Hagebau Versicherungsdienst eine besonders preisgünstige Zusatzversicherung abzuschließen. Die neue Police gleicht Versorgungslücken der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Bereich Zahnersatz aus. Daneben beinhaltet das Versicherungspaket Zuzahlungen zu Brillen und Kontaktlinsen in Höhe von maximal 190 Euro pro Jahr. Nach Vorleistung der GKV werden darüber hinaus 80 Prozent der Aufwendungen für Heilmittel wie Massagen und Krankengymnastik übernommen. Die Hagebau-Geschäftsführer Michael Baumgardt und Heribert Gondert rechnen dank der neuen Zusatzleistung mit einem kräftigen Schub für die Hagebau Partner-Card. Derzeit sind rund 450.000 Kundenkarten im Umlauf.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch