Neue FSC-Label im Markt

15.07.2005
Seit dem 1. Juli müssen alle FSC-zertifizierten Betriebe ihre Produkte mit den neuen Labeln kennzeichnen

Eine einfachere und klarere Kennzeichnung der derzeit zahlreichen FSC-Produkte ist nötig. Der FSC hat deshalb neue FSC-Logos entwickelt und die dahinter liegenden Rückverfolgungssysteme geändert.
Seit dem 1. Juli müssen alle FSC-zertifizierten Betriebe ihre Produkte mit den neuen Labeln kennzeichnen. Zwar darf der Lagerbestand an Produkten mit dem bisherigen Logo noch abverkauft werden, aber in Kürze werden im Holzhandel und in Baumärkten vermehrt die neuen FSC-Label zu sehen sein.
Die neuen FSC-Label wurden im Zuge der Überarbeitung der Standards entwickelt. Künftig gibt es drei verschiedene Label-Varianten:
- FSC 100%
- FSC Mix
- FSC Recycling
Ausführliche Informationen finden Sie in der Rubrik DiyPlus Dokumentation.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch