178 Standorte in 3 Ländern

19.07.2005
Österreichische XXXLutz-Gruppe übernimmt „Möbel Mann“ in Deutschland

Die österreichische XXXLutz-Gruppe, Wels, übernimmt rückwirkend zum 1. Juli 2005 die Mann Mobilia GmbH, Karlsruhe. Nachdem Lutz bereits seit März 2005 mit 68 Prozent an den Domäne Einrichtungsmärkten beteiligt ist, steigt mit dieser neuen Übernahme die Gruppe, so die Pressemitteilung, zum zweitgrößten Möbelhändler der Welt auf. Derzeit betreibt die Gruppe mit den Marken XXXLutz, Möbelix, Mömax, Neubert und Domäne 172 Standorte. Mit der Übernahme der Mann-Gruppe werden es 178 Standorte in Österreich, Deutschland und Tschechien.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch