Das gewisse „MEHR“

03.08.2005

Strategische Neuausrichtung bei Obi: Die Markenrepositionierung betont Leistungskompetenz und Qualitätsbewusstsein des Marktführers

Die Marke Obi erfährt seit Anfang 2004 eine umfangreiche Repositionierung. Damit schlägt die Nummer Eins der deutschen Bau- und Heimwerkermarktbranche einen neuen Weg für das gesamte Unternehmen ein. Zukünftig steht im Vordergrund aller Aktivitäten die Betonung des „MEHR“werts, den Obi seinen Kunden bietet.
Ziel der Neuausrichtung ist es, den Charakter der Marke Obi und ihre Vorteile für den Kunden noch deutlicher als bisher zu kommunizieren. Das „MEHR“ bei Obi wird zukünftig stärker und differenzierter herausgestellt – das bedeutet eine klar erkennbare Abgrenzung zu anderen Anbietern. Damit will man ein deutliches Signal setzen und Stellung gegen den branchenüblichen, aggressiven Preiskampf der Wettbewerber und Discounter beziehen. Obi ist überzeugt, dass sich permanent unterbietende Preissenkungen und Preiskämpfe letztlich nicht im Sinne des Kunden sind, da sie langfristig die Glaubwürdigkeit eines Unternehmens zerstören und an dem Kundenbedürfnis nach Beratung und Service, Qualität und Nachhaltigkeit, Leistung und Innovation vorbei gehen.
Wird überall kommuniziert: Das „Mehr“ von Obi.
Die gesamte strategische Neuausrichtung basiert deshalb auf dem Grundgedanken „Obi ist MEHR“. Denn Obi sei längst „MEHR“ als ein Baumarkt, so das Unternehmen. Bei Obi finde der Kunde das Beste aus drei Welten: die innovativen Ideen eines modernen Einrichtungshauses, das breite Sortiment und das Know-how des Fachhandels sowie die günstigen Preise eines Baumarkts. Obi sei der kompetente Komplettanbieter für alle Bereiche rund um die Themen Bauen, Wohnen und Garten. Ob Service, Beratung, Marken, Ideen und Innovationen, Angebote und Aktionen – Obi biete seinen Kunden deutlich „MEHR“ als seine Wettbewerber.
Auch in den Märkten präsent: die neue Markenpositionierung von Obi.
Die Markenstrategie bei Obi unterliegt von je her einem permanenten Entwicklungsprozess, denn Veränderung und Innovation sind das Erfolgsrezept und essentieller Bestandteil der Unternehmenskultur von Obi. Als Marktführer sieht man seine Aufgabe darin, stets den entscheidenden Schritt voraus zu sein, den Wandel umzusetzen und die Branche pro-aktiv anzuführen. Auch in der Vergangenheit hat Obi seine Ausrichtung immer wieder überdacht und den Bedürfnissen und Wünschen des Kunden angepasst. „Der Erfolg hat Obi Recht gegeben“, so Obi-CEO Sergio Giroldi. Längst sei Obi nicht nur Marktführer, sondern gehört auch zu den bekanntesten Marken in Deutschland (94 Prozent gestützte Markenbekanntheit, ipsos 07/2004) – im Fokus der Kommunikation stehen deshalb in Zukunft die Markeninhalte.
Bei Obi vollzieht sich ein Markenumbau, bei dem letztlich vor allem einer profitieren soll: der Kunde. Denn ein „MEHR“ an Leistung, Service, Qualität und Nähe, so Obi, schaffe ein „MEHR“ an Zuhause, ein „MEHR“ an Zufriedenheit.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch