Betreuer nehmen Fachhandel unter die Lupe

13.09.2005
Externe Betreuer arbeiten bei Hagebau-Baustoffhändlern in den Fachabteilungen mit

Die Hagbeau, Soltau, bietet ihren Gesellschaftern seit neuestem die Möglichkeit, ihre Baustoff-Standorte von externen Fachhandelsbetreuern unter die Lupe nehmen zu lassen. In dreitägigen so genannten Betriebspraktika arbeiten zwei Baustoff-Spezialisten in den verschiedenen Fachabteilungen mit. Danach wird eine Betriebsanalyse erstellt sowie den Gesellschaftern eine Liste mit Verbesserungsvorschlägen an die Hand gegeben.
Ursprünglich war die Idee nur dazu gedacht, den Kontakt der Baustoff-Fachhandelsbetreuer zu den Unternehmen zu verstärken. Doch die Nachfrage nach der intensiven Betriebsanalyse sei, so die Hagebau, so stark gewesen, dass sie nun als separate Dienstleistung angeboten wird.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy - Das Fachmagazin für die Do-it-yourself-Branche
Lesen Sie auch