Positiver Auftakt für Fediyma-Forum

22.09.2005
Verbandspräsident Gilles Cailles begrüßte gestern über 300 Teilnehmer aus 20 Ländern

Am gestrigen Mittwoch konnte Verbandspräsident Gilles Cailles über 300 Teilnehmer aus 20 Ländern zum dritten Fediyma-Forum im Heysel-Auditorium in Brüssel begrüßen, darunter nicht nur Vertreter von Baumarktgruppen aus Belgien und Frankreich, sondern auch aus Großbritannien, Italien und Spanien sowie aus Ungarn. Nur Führungskräfte aus dem deutschen DIY-Handel haben sich zu dieser internationalen Veranstaltung nicht angemeldet. Auch der als Referent geladene Obi-CEO Sergio Giroldi hat abgesagt.
Im Mittelpunkt der zweitätigen Veranstaltung steht der DIY-Konsument. Wer er ist und wo er einkauft, welche Präferenzen er hat und ob es überhaupt einen europäischen DIY-Kunden gibt, konnten die Teilnehmer schon im ersten Vortrag erfahren: Frank Quix, vom Marktforschungsunternehmen Q&A, und Fançois Corda, Dyrup Frankreich, haben die wichtigsten Ergebnisse der von Fediyma in Auftrag gegebenen Verbraucherstudie in zehn europäischen Ländern präsentiert.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch