Zweifach überzeichnet

13.10.2005

Die stille Beteiligung an der Hagebau Capital kommt bei Gesellschaftern und Mitarbeitern besser an als erwartet

Das Angebot an Gesellschafter und Mitarbeiter zur stillen Beteiligung an der Hagebau Capital GmbH wurde stärker genutzt als erwartet. Die Gesamteinlage, die vollständig als Eigenkapital in die Hagebau KG eingebracht wird, war auf fünf Mio. € festgelegt worden. Diese Summe wurde innerhalb eines Monats mit fast elf Mio. € mehr als zweifach überzeichnet. Die Kooperation hat das neue Unternehmen eigenen Angaben zufolge gegründet, um ihre Eigenkapitalausstattung zu stärken. Geplant war, das Eigenkapital bis Ende 2006 auf 40 Mio. € aufzustocken. Diese Vorgabe wird nunmehr bereits 2005 erreicht.
Zur Startseite
Mehr zum Thema
Das neue Abo: Print – Digital – Online
Jetzt gratis testen
diy Fachmagazin für die Baumarkt- und Gartencenterbranche
Lesen Sie auch